Freifunk in den sozialen Medien

25 Apr

facebook photogoogle photo

Wir freuen uns, dass der Freifunk im Münsterland und auch im lokal im Kreis Coesfeld rasant wächst.

Durch dieses rasante Wachstum hat das Münsterland, welches sich die gesamte technische Infrastruktur teilt, die Freifunk-Router auch im Kreis Coesfeld in eine eigene „Domäne“, also ein Teilnetz, separiert. Und die Bereiche Dülmen und Rorup haben zudem auch Ihre eigenen technischen Teilbereiche (Domain) erhalten um die Netze im gesamten Münsterland schnell und stabil zu halten.
Die genaue Aufteilung findet Ihr z.B. beim Assistenten wo Ihr die Firmeware für euren Bereich frei herunterladen könnt.

Passend zu dieser Domain (02) „Kreis Coesfeld“ wurde eine Internetseite erstellt um auch die lokale Präsens von Freifunk zu erhalten. Anschließend kam die Google+-Seite hinzu und nun auch eine Facebookseite.


Bei Facebook findet Ihr die Community im Kreis Coesfeld ab sofort unter:
https://www.facebook.com/Freifunk-Kreis-Coesfeld-1146829418693401/

Schon länger sind wir bei bei Google+ zu finden:
https://plus.google.com/107807742656246315545

Und wenn Ihr uns nicht „geliked“ habt oder „folgt“, dann findet Ihr uns auch einfach in beiden Sozialen Netzwerken mit dem Suchbegriff „Freifunk Kreis Coesfeld“.


Macht mit! Nun auch in den Sozialen Netzwerken G+ und Facebook.
Und am besten mit eurem eigenen Freifunk-Router. Ihr könnt auch bei euch sicher freies WLAN anbieten und das zum Selbstkostenpreis der Hardware. Über eine finanzielle Förderung der Serverstruktur freuen wir uns natürlich. 😉

Wie findest Du das?

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.